Deutsch als Fremdsprache - DaF

Die Kinder in unserem Kindergarten kommen aus den verschiedensten Ländern oder aus einer mehrsprachigen Umgebung, deren Erstsprache nicht immer deutsch ist. Unter dem Namen „Deutsch als Fremdsprache- DaF“ bekommen Kinder, deren Deutschkenntnisse Defizite aufweisen  eine zusätzliche Förderung der deutschen Sprache.

Der DaF- Unterricht ist kostenpflichtig.

Zu Beginn eines neuen Kitajahres werden unsere neuaufgenommenen Kinder in einer 6 - 8 wöchigen  Beobachtungsphase vom pädagogischen Personal und der zukünftigen DaF- Lehrerin, hinsichtlich ihres deutschen Sprachstandes und einer sich daraus bedingten Förderung, eingeschätzt. Die DaF- Förderung findet dann für unsere „Beginner“ 3x wöchentlich in kleinen Gruppen für 45 Minuten statt. Für „Fortgeschrittene“ findet die DaF- Förderung 4x wöchentlich statt. Den Kindern wird die deutsche Sprache spielerisch- lernorientiert näher gebracht.                            

Über die Notwendigkeit einer zusätzlichen Förderung entscheidet nur das pädagogische Personal.

 

Weiter zu Englisch in unserem Kindergarten „Here we go“

Zurück zu Unser Kindergartenkonzept Inhaltsverzeichnis

JoomShaper