Unsere „Wackelzähne“ (Vorschulkinder)

 

Für uns beginnt die Schulvorbereitung bereits mit Beginn der Kindergartenzeit. Im letzten Jahr vor dem Schulbeginn geben wir unseren Wackelzähnen noch intensivere Entwicklungsmöglichkeiten, um sie mit Freude auf die Schule vorzubereiten. Auch in dieser Zeit erlangen und festigen die Kinder Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse auf spielerische Weise.

Die Wackelzähne treffen sich in Kleingruppen, in denen sie unter sich sind. Dort bekommen sie spezifische Lernangebote in denen sie sich:

-       Durchhaltevermögen

-       Konzentration

-       Arbeitsorganisation

-       Gesprächsregeln

-       Lernbereitschaft

-       Einen respektvollen Umgang miteinander

-       Selbstständigkeit

-       Schulregeln und vieles mehr aneignen.

Eine weitere wichtige Säule unserer Arbeit mit den Wackelzähnen ist das Würzburger Trainingsprogramm „Hören, lauschen, lernen“. Dieses Programm findet sich 3x wöchentlich  im Tagesablauf der Wackelzähne wieder. Das Programm soll den Kindern Einblicke in die Struktur der gesprochenen Sprache und somit wichtige Voraussetzungen für den Erwerb der Schriftsprache geben.

Weiterhin ist es uns wichtig, den Kindern Kenntnisse über mathematische Grundlagen und einen sicheren Umgang mit Mengen und den Zahlen im Zahlenbereich von 1-10 zu vermitteln.

Kinder, die bis zum 30. Juni das 5. Lebensjahr vollenden, werden im darauffolgendem September Wackelzähne (Vorschulkinder).

  

Weiter zu Kooperation mit der Grundschule

Zurück zu Unser Kindergartenkonzept Inhaltsverzeichnis

JoomShaper